Mit der Komplexität des Lebens spielen.

Reisen ist eigentlich das beste Persönlichkeits-Coaching, um mit der Komplexität unseres Lebens umzugehen. Man lernt zu improvisieren, sich flexibel Situationen anzupassen und geduldig zu sein, Unsicherheiten auszuhalten und sich auf fremde Kulturen und neue Begegnungen einzulassen. Eine Erkenntnis, die Berufung und Beruf für mich wurde. Der Satz „Erkenne die Situation, mache sie zu Deinem Material und arbeite damit.” trifft es recht gut.

„Clear Entrance” ist ein Begriff aus dem Unternehmenstheater und bedeutet soviel wie innere Klarheit vor einer Aktion. Ziel dieser Philosophie ist es, den ständigen Veränderungen unserer Zeit gelassen und mental flexibel begegnen zu können.

Ich verstehe meine Arbeit als die eines Katalysators und Impulsgebers und auf langfristige Wirksamkeit und „Hilfe zur Selbsthilfe“ ausgerichtet.

Vita

Jahrgang 1956
Trainerin seit 1985
Coach seit 1999

Wichtige Lebensstationen, die sich auf meine Arbeit auswirken:

  • Seit 2000 selbstständige Organisationsberaterin, Trainerin und Businesscoach
  • Festangestellte Trainerin und Beraterin bei einer Hamburger Management-Beratung
  • Qualitätsmanagement und Personalentwicklung mit Leitungsfunktion und Trainingstätigkeit bei einem Kreuzfahrten-Veranstalter in Hamburg
  • Chef-Stewardess und Ausbilderin für Kabinenpersonal bei der Deutschen Lufthansa AG, Frankfurt/Main mit internationaler Trainingstätigkeit und Leitungsfunktion