Trainerausbildung „Mit allen Sinnen“

Worum geht es?

Es ist unbestritten, dass wir in einer Zeit des rapiden Wandels leben. Umbrüche, Neuerungen, Umstellungen sind nur durch eine permanente Lernentwicklung zu bewältigen: durch Neu-Lernen, Um-Lernen, Ent-Lernen.

Anspruchsvolle Lernende wollen dabei möglichst wenig geführt werden. Training im Sinne der Zielklärung und Umsetzungs-Begleitung verlagert sich deshalb zu einer pädagogischen Führung, zur persönlichen und sozialen Förderung des Lernenden. Trainer werden dabei zu Beratern und Methodengestaltern, die Hilfe zur Selbsthilfe geben, den Lernprozess moderieren, initiieren, beschleunigen und die äußeren Bedingungen dafür schaffen. Sie wirken als Entwicklungshelfer für Körper, Geist und Seele auf dem Weg zum Lernerfolg.

Spielraum lassen, Orientierung und Förderung anbieten – einer solchen pädagogischen Führung liegt das Menschenbild vom engagierten, selbstständigen und leistungsbereiten Lernenden zugrunde. Die Grundlagen und Instrumente einer solchen pädagogischen Führung lernen Sie in dieser Trainerausbildung kennen und – mit allen Sinnen – zu nutzen.

Was können Sie erreichen?

In dieser Trainerausbildung lernen Sie, wie Sie Ihre Seminare, Trainings und Workshops erfolgreich konzipieren, planen und durchführen. Methodenkompetenz, Haltung und Rollenbewußtsein als Trainer sowie die Erkenntnisse der aktuellen Lernforschung sind Kernelemente dieser Trainerausbildung.

Aus dem Inhalt

Die eigene Trainerpersönlichkeit

  • Rollenverständnis, Haltung und Menschenbild
  • Selbst- und Fremdbild, Wirkung und Wahrnehmung:
    Sich und andere besser kennenlernen mit dem Persolog® Persönlichkeitsmodell
  • Körpersprache, Präsenz und Durchsetzungskraft zeigen – Training mit Pferden

Grundlagen des Lernens

  • Gehirngerecht lernen: etwas Lernbiologie
  • gehirngerechte Aufbereitung der Lerninhalte
  • Die Aufmerksamkeit fokussieren, Inhalte verankern

Lehrmedien professionell einsetzen

  • Worauf es beim Präsentieren ankommt – vom Blickkontakt zur Körpersprache
  • Psycho-logische Gestaltung von Charts und Folien – Farben, Layout und Text
  • Das richtige Medium: Flipchart, Pinnwand, Powerpoint oder E-Learning?

Methodenkompetenz für aktivierendes Lernen

  • Bewährte und innovative Lehrmethoden zur Aktivierung der Teilnehmer
  • Gruppenarbeiten, Rollenspiele und Metaphern zielführend anmoderieren
  • Theater im Training, Spiele, kreative Übungen
  • Lerntransfer sichern – Möglichkeiten der Lernbilanz

Trainings und Seminare gestalten – Design und Vorbereitung

  • Auftragsklärung: Methoden, Fragen, Fallstricke, Tipps
  • Lernziele definieren, Methoden- und Medienauswahl
  • Trainingsdesign und Dramaturgie
  • Ziel- und teilnehmerorientierte Trainingsvorbereitung
  • Den Lerntransfer sichern: vor, während und nach dem Seminar

Gruppendynamik – Steuerung von Gruppenprozessen

  • Gruppendynamik erzeugen und fördern
  • Pleiten, Pech und Pannen: Umgang mit Gegenwind und Verbalattacken

Wie werden wir arbeiten?

Wechsel zwischen Paar- oder Gruppensequenzen, individuelle Einzelreflexion, Trainerinputs, kollegialer Erfahrungsaustausch, praktische Szenario – Arbeit, Feedback aus der Seminargruppe, kreativ-interaktive Spiele, Übungen aus dem Unternehmenstheater, systemische Interventionen, Aufgaben zur Transfersicherung zwischen den Modulen.

75% dieser Trainer-Ausbildung besteht aus praktischen Übungen. Ein breitgefächertes Spektrum verschiedener Methoden und Medien wird damit praktisch erprobt und auf Wirkung und Einsatzmöglichkeiten eingeschätzt.

Was ist das Besondere?

  • Wir klären Ihren konkreten Bedarf vorab per Telefon oder Mail.
  • Sie arbeiten einen Tag mit Pferden, loten dabei Ihr Führungspotenzial in der Gruppensteuerung aus und festigen Ihr Standing in schwierigen Situationen.
  • Sie erarbeiten oder optimieren während der Ausbildung eine kurze, reale Trainingssequenz aus Ihrem Arbeitsbereich.
  • Sie führen abschließend eine kurze Trainingssequenz aus Ihrem eigenen Konzept vor der Ausbildungsgruppe und den ausbildenden Trainern durch und erhalten ein fundiertes Feedback
  • Sie erhalten zum Abschluß ein Trainer-Zertifikat

Ihr Trainerteam

Gabriele Braemer und Kollegen

Termine

Modul 1: 11. – 13.05.2017
Modul 2: 15. – 17.06.2017
Modul 3: 13. – 15.07.2017
Modul 4: 07. – 09.09.2017
Die Module sind nur komplett als Paket buchbar. Bei terminlichen Engpässen besteht die Möglichkeit, in einem anderen Durchlauf ein Modul nachzuholen.

Dauer und Zeiten:

4 x 3 Tage
Tag 1: 10.00 – 18.00h
Tag 2: 09.30 – 18.00h
Tag 3: 09.00 – 15.00h

Ihre Investition

€5.600 / Teilnehmer zzgl. 19% MwSt. ( = € 6.664) für 12 Tage
Frühbucherrabatt auf Anfrage.
Im Preis enthalten sind umfangreiche Teilnehmerunterlagen,
Getränke und Pausensnacks

Veranstaltungsort:

Hamburg