Mut zur Größe – Frauen und Emotionen im Beruf

Worum geht es?

Kennen Sie diese Situationen, in denen Sie von Ihren Gefühlen überwältigt werden und sich mehr Abstand wünschen? Ein Mitarbeiter hat Ihre gemeinsam entwickelte Idee als seine eigene vorgestellt; Sie ernten enttäuschte Rückmeldungen zu Ihrer Präsentation; Sie gelten als gute Zuhörerin, und das wissen Ihre Kollegen mit ihren Problemen zu schätzen – auch in unpassenden Momenten.

In herausfordernden Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren, setzt die Fähigkeit voraus, die Situation aus emotionaler Distanz zu betrachten: Bei allem Verständnis fürs Gegenüber nicht für alles Verantwortung zu übernehmen; nicht alles auf die eigene Person zu beziehen; klare Grenzen zu ziehen. In emotionsgeladenen Situationen die Beobachterperspektive einnehmen zu können, ist der Schlüssel, um eigene Emotionen zu steuern und in ein vitales und angemessenes Handeln zu kommen.

Das Seminar ermuntert Sie dazu, wieder Frau Ihrer Emotionen zu werden. Wir erforschen, was es braucht, damit Sie ab und zu aus Ihrer Haut schlüpfen und die Metaperspektive einnehmen können – und sich gleichzeitig treu bleiben.

Aus dem Inhalt

Schwerpunkte sind Ihre Fragestellungen aus der Berufspraxis und das Entwickeln von emotionaler Distanz im Berufsalltag.

  • Kann man wirklich neutral sein? Über Emotionen und Gefühle und wie wir sie wirkungsvoll für uns nutzen;
  • Was will ich? Den eigenen Wert entdecken, neue Ziele finden; Entscheidungen treffen, pro-aktiv umsetzen;
  • „Elevator Pitch“: Wie Sie Entscheidungsträger in Nullkommanichts von Ihrer Leistungsfähigkeit überzeugen;
  • Verhandeln auf Augenhöhe: Wie Sie die Beliebtheitsfalle umgehen und Win-Win-Situationen schaffen;
  • Szenische Fallbeispiele aus Ihrem Arbeitsalltag, spielerisch umgesetzt.

Was haben Sie davon?

Sie fördern Ihre Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft in konfliktträchtigen Situationen. Sie entwickeln emotionale Gelassenheit und innere Stärke, um Ihre Zusammenarbeit mit anderen auf einer professionell-sachlichen Basis zu gestalten.

Ihre Trainerin:

Gabriele Braemer

Termine

22.11. bis 24.11.2017
Mittwoch 17:00 – Freitag 15:00 Uhr

Ihre Investition:

€ 570 bei Buchung bis zum 22.08.2017;
danach € 715.
Ermäßigt für Privatzahlende: € 430 / € 535.
Zzgl. Pensionskosten.

Veranstaltungsort:

Osterberg – Institut Niederkleveez

Jetzt buchen im Osterberg-Institut